„Geständnis mit Folgen“

9783941935525

Studiendirektor Martin Meier ist tot. Er war ein strenger Lehrer und bei Kollegen und Schülern nicht beliebt. Die Kommissare Nürnberger und Hofmockel stoßen bei ihren Ermittlungen auf die alkoholabhängige Ehefrau, die konkurrierenden Schüler Katharina und Nico aus der Mathe-AG und den Psychologen Dr. Zeiser, der den Verstorbenen behandelte.
Viele mögliche Motive, die Belu Nürnberger und Klaus Hofmockel untersuchen müssen. Geht es um Rache oder Eifersucht? Woher rühren die blauen Flecken und Wunden am Körper des Studiendirektors? Gab es häusliche Gewalt gegenüber seiner Frau und flüchtete sie deshalb in den Alkohol? Ein kluges und unterhaltsames Verwirrspiel um ein hoch brisantes Thema.

Dieser Roman ist eine überarbeitete Neuauflage von »Bekenntnis mit Folgen«.

Roman von Ursula Schmid-Spreer, Klappenbroschur, 289 Seiten, ISBN 978-3-941935-52-5, Preis 12,00 € inkl. 7% Mehrwertsteuer 

Ursula Schmid-Spreer war  Lehrerin im Gesundheitsbereich, ist(Mit-)Herausgeberin von Krimianthologien und blickt auf zahlreiche Romane und Veröffentlichungen in Anthologien, Fernseh- und Literaturzeitschriften zurück.
Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern und beim BVjA.
Seit vielen Jahren ist Ursula Schmid-Spreer Mitarbeiterin bei »The Tempest«, dem Online-Newsletter für Autoren.

www.schmid-spreer.de

Werbeanzeigen