Rezension im Fantasy-Forum zu „Der Zauber am schwindenden Horizont“

http://fantasy-forum.org/showthread.php?p=114568:

So hat mich schon lange kein Buch mehr bewegt. Am Anfang gewinnt man den Eindruck, man hätte es mit einem Detektivroman zu tun, doch das ändert sich schnell. Märchenhafte Fantasy und ganz große Gefühle. Ich konnte herzhaft lachen und war auch tieftraurig. Glück und Leid, Sorgen, Freude und Sehnsüchte der Protagonisten gingen mir unglaublich nah. Ich wüsst gar nicht, ob das jemals schon so war. Wahrscheinlich lags daran, weil ich mich wunderbar mit Karla, gewissermaßen die Heldin, identifizieren konnte, die nach einer Form von Erfüllung sucht, die ihr unsere Realität nicht bieten kann.
Die Geschichte spielt in unserer Gegenwart und bewegt sich nicht selten in Kreisen der Gothic – und Mittelalterszene, was mich natürlich zusätzlich angesprochen hat. Musik und Lifestyle, das Gefühl von Geborgenheit in Umgebung Gleichgesinnter, das Streben nach einem Sinn im Leben, sich unverstanden fühlen aber auch Erfüllung zu finden, wenn man sie am wenigsten erwartet, das alles war wunderbar stimmig und regt zu träumen an. Liebe und Verlust, Lachen und Weinen liegen halt nahe beieinander.
Wer Fantasy wegen großen blutigen Schlachten liest, ist in dem Buch eher fehl am Platz. Die Geschichte arbeitet zwar auf einen Konflikt von kataklysmischen Ausmaßen hin, doch dieser Konflikt ist nicht unmittelbar greifbar, sondern liegt eher im Hintergrund wie ein drohender Schatten über den Geschicken der Protagonisten. Etwa so wie ein aufziehendes Gewitter, das man nicht verhindern kann. Schwerpunkte legt der Roman auf das Zwischenmenschliche, auf die Suche nach Freiheit, auf die kleinen Akzente, die ein Leben wirklich bereichern und zu Vollkommenheit und Glück führen. Die Suche der Heldin Karla nach sich selbst und ihrem Sinn im Leben ist eine Achterbahnfahrt von Gefühlen und Sehnsüchten. Mich hat dieses Buch jedenfalls bezaubert wie selten eins zuvor. Wenn überhaupt eins je zuvor.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s