Drei Titel in zweiter Auflage!

Unterschiedlicher können diese Titel kaum sein, aber trotzdem eint sie etwas sehr erfreuliches:

Wir sind sehr stolz über die jeweils 2. Auflage von:

MENTALCOACHING – Dein bester Coach bist du selbst, den unterhaltsamen Ratgeber von Petra Rassmann.

ANTHOLOGIE WORTWALD – Die abwechslungsreiche Anthologie der Aktionsgruppe Eskapismus mit jungen Autoren und ihren Geschichten im „Wortwald“.

IREN IST MENSCHLICH – Das sehr persönliche Tagebuch unseres Irland-Liebhabers Mark Jischinski. Mit Reiseeindrücken und Lebensbetrachtungen während einer Reise durch den Westen Irlands, vor allem in Dingle.

Petra veröffentlicht im Herbst 2019 die Fortsetzung von MENTALCOACHING. Einer der Autoren der Aktionsgruppe Eskapismus – der poetische Fuchstraum – legt im Mai 2019 das Märchenbuch für Erwachsene „Das Licht hinter den Sternen“ vor. Ebenfalls im Herbst 2019 freuen wir uns auf den neuen Roman von Mark Jischinski. In „Swinging Village“ schickt er den Protagonisten Erik Fink auf eine emotionale Reise durch das Dorfleben, pointiert und mit Liebe, Lust und Leidenschaft.

Werbeanzeigen

Neuerscheinungen 2019

Unser Regal mit Novitäten ist in diesem Jahr prall gefüllt! Wir freuen uns auf folgende Neuerscheinungen 2019:

Ela Nau: Dracheninsel (Neuauflage), Roman
Fuchstraum: Das Licht hinter den Sternen, Märchen
Ursula Schmid-Spreer: Geständnis mit Folgen, Kriminalroman
Mark Jischinski: Swinging Village, Roman

Petra Rassmann: Mentalcoaching II – Dein bester Coach bist noch immer du selbst!
Uwe Kirst (Hrsg.): Der Gründerpapst – Selbständig mit Erfolg – Das Standardwerk zur Existenzgründung in der 8. Auflage

Weitere Neuerscheinungen sind in Planung und werden rechtzeitg bekanntgegeben.

Im Rahmen der adakia Pocket edition erscheinen:

Fuchstraum: Im Mauseloch
Raul Jordan (Hrsg.): Wandrers Wegbuch
Uwe Kirst: Das Fenster
Mark Jischinski: Partner TÜV
Dana Schwarz-Haderek: Vogelfrei

Aber auch die Backlist macht uns Freude. Folgende Bücher gehen in die zweite Auflage:

Aktionsgruppe Eskapismus (Hrsg.): Wortwald, Anthologie
Petra Rassmann: Mentalcoaching- Dein bester Coach bist du selbst!
Mark Jischinski: Iren ist menschlich, Mein irisches Tagebuch

Was geht?

Was geht? So lautet die juvenile Nachfrage nach dem aktuellen Befinden einschließlich der Klärung neuester Sachinformationen. Deshalb kommt hier ganz frisch und jugendlich im Sinne von „Was geht?“ der aktuelle Stand im Verlag im September 2018:

Noch bis zum 30.09.2018 läuft die verlagsinterne Ausschreibungsfrist für die edition caput IV – Liebe, Lust und Leidenschaft. Einige Beiträge sind bereits eingegangen und wir können uns auf anregende, nachdenkliche und höchst unterhaltsame Geschichten freuen.

Unser neues Projekt wächst ebenfalls und ab sofort ist der erste Beitrag der „adakia Pocket“ Reihe im Shop erhältlich. Hier werden unsere Autoren im Format 10 x 15 bisher unveröffentliche Kurzprosa präsentieren. Vier Ausgaben sind bereits in Vorbereitung und wir freuen uns sehr auf jedes einzelne Exemplar. Den Start macht Mark Jischinski mit „Partner TÜV“.

http://www.adakia-shop.de/epages/61968257.sf/de_DE/?ObjectPath=Categories

Mark wird einer der beiden Protagonisten der nächsten „PowerLesung“ im Kabarett Lachgeschäft in Gera sein. Am 20.10.2018 liest er gemeinsam mit Ralf Schmidt Geschichten, die sich mit der Zukunft, Transformation und Digitalisierung beschäftigen.

Bis zur Buchmesse in Frankfurt ist es nicht mehr lang. Vom 10.10.-14.10.18 dreht sich wieder alles um Literatur, Bücher und Hörbücher. Der Deutsche Buchpreis wird am 08.10.2018 verliehen und das diesjährige Gastland ist Georgien. Das jeweilige Gastland präsentiert seine Literatur und Kultur auf der Messe, in der Stadt Frankfurt und gibt der Buchmesse in jedem Jahr ein neues Gesicht. Unser Autor MKruppe hat das wunderbare Buch „Lange Nächte in Tiflis“ geschrieben und uns ist es gelungen, diesen Titel im Pavillon des Gastlandes Georgien präsentieren zu dürfen.

http://www.adakia-shop.de/epages/61968257.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61968257/Products/3941935211

 

 

Aus dem Winterschlaf …

… direkt in das Frühlingshoch! In den letzten Monaten waren wir nicht untätig. Die erste Auflage der Anthologie „Ziegelsteiner Auslese“ ist erschienen und sie erfreut sich großer Beliebtheit in Österreich und in Deutschland.

Im März ist die zweite Auflage der Kürzestgeschichten „In Minuten um den Globus“ von Raul Jordan erschienen. Wir freuen uns riesig über diesen Erfolg!

In den nächsten Wochen erfolgt die Ausschreibung der „edition caput IV“ an unsere Verlagsautoren. Alle Informationen dazu folgen in der Ausschreibung. Hier gibt es schon einmal einen kleinen Vorgeschmack … die Thematik verspricht anregende Lesestunden:

Lesungen im Oktober & November 2017


am Freitag (20.10.17) um 19:30 Uhr im Naturkundemuseum in Erfurt.
Buchpräsentation und Lesung Anthologie „WORTWALD“ 
Mit dem „neben sich stehenden Songwriter“ Demien Bartók. Er wird wunderbare Songs und musikalische Gedichte präsentieren.
Gastgeber: Aktionsgruppe Eskapismus
Eintritt frei 

 

 

WER HAT ANGST VORM SCHWARZEN MANN?
Lesung von und mit Mark Jischinski. Am 30.10.2017 19 Uhr im Lachgeschäft in Gera
Zum Vergrößern bitte Foto anklicken!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

Lesung von Raul Jordan aus seinem Kürzestbuch „In Minuten um den Globus“ am
30.11.2017 um 18 Uhr in der Bibliothek Greiz.

IN_MINUTEN_UM_DEN_GLOBUS_PLAKAT_A3_GREIZ.jpg

 

 

 

Anthologie-Ausschreibung „Ziegelsteiner Auslese“

Junge Autoren, junge Buchhandlungen. Belächelt, bedauert, bestürztes Befragen: Wirklich? Hat denn das Zukunft? Wir sagen ja!

Gerade in Zeiten, die vermeintlich von Großkonzernen im Internet-Versandhandel, E-Books und Self-Publishing geprägt werden, ist es unerlässlich, eine der wichtigsten kulturellen Errungenschaften – das gedruckte Buch – zu feiern. Aus diesem Grund sucht die Buchhandlung Ziegelstein in Nürnberg in Zusammenarbeit mit dem adakia Verlag in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach jungen Talenten, die für unsere Anthologie “Ziegelsteiner Auslese” Ihre Kurzgeschichten einreichen und uns mit Ihren Storys zum Thema Schreiben, Lesen und Buchhandlung unterhalten. Dabei ist die Wahl des Genres frei.

Passend zum Titel der Anthologie ist “dem Ziegelstein” eine nachvollziehbare, relevante Rolle in der Geschichte zu geben, also nicht lediglich “im Kameraschwenk” ohne Bezug zur Geschichte. Vielleicht gibt es hinter einer Ziegelsteinmauer etwas Besonderes zu entdecken, oder ein Ziegelstein selbst erzählt uns seine wechselhafte Geschichte als Baustein. Der Ziegelstein kann etwa Tatwaffe, Stolperstein / Weggabelung oder gerne auch Handlungsort für die Geschichte im Stadtteil Nürnbergs, dem unsere Buchhandlung Ihren Namen verdankt, oder gar in der Buchhandlung selbst sein.

– Pro Person nur eine Geschichte. Keine Gedichte! Nur Einsendungen von Personen über 18 Jahren.
– Die maximale Länge der Beiträge ist auf 10 Normseiten begrenzt.
– Die Geschichten müssen unveröffentlicht sein (weder Print- noch Internetpublikationen). Bitte nur in sich geschlossene Geschichten, keine Auszüge aus größeren Werken einsenden.
Termin: 30.09.2017

Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Text, Ihr Name oder Ihr Pseudonym als E-Book und / oder als Buch im adakia Verlag publiziert wird, wenn Ihre Geschichte ausgewählt werden sollte. Als Teilnehmer sind Sie damit einverstanden, dass Sie uns die Geschichte frei von Rechten Dritter und ohne Vergütungsanspruch für eine in Buchform oder online erscheinende Publikation und für die Darstellung im Internet zu den genannten Bedingungen zur Verfügung stellen. Die Teilnahme an der Ausschreibung führt nicht automatisch zur Veröffentlichung. Ausschlaggebend ist die Qualität des Textes. Die Entscheidung obliegt dem Herausgeber. Eine Bewertung bzw. eine Begründung für oder gegen eine Veröffentlichung der jeweiligen Einsendung wird nicht gegeben.

Jede/r Autor/in, dessen/deren Geschichte einen Platz in unserer Anthologie bekommt, erhält ein Freiexemplar und kann auf Wunsch weitere Ausgaben zum Autorenpreis erwerben. Mit der Einreichung eines Textes erklärt sich der Autor mit sämtlichen Bedingungen der Ausschreibung einverstanden.

Folgende Preise erhalten die drei besten Geschichten:

  1. Preis: 150,00 EUR
  2. Preis: Teilnahme am 15. Nürnberger Autorentreffen 2018
  3. Preis: Buchpaket der Buchhandlung Ziegelstein

Beiträge per Mail als Word-Datei an: ziegelsteiner-auslese@gmx.de. Bitte klar kennzeichnen: Name, Adresse, Telefonnummer, Alter und E-Mail-Adresse.

VIEL ERFOLG!!